Ostern: Der Stein IST weggewälzt!

 

Ostern: Der Stein IST weggewälzt!

Gott kommt in unsere Verwirrung und Verunsicherung. Als Auferstandener lebt er MIT uns und IN uns: Halleluja!

Ab OsterSonntag – 10.00 h können Sie den Gottesdienst Online mit uns feiern. Der Link führt Sie zu unserem YouTubeKanal

 Mit dabei sind: Johannes Klüser – Orgel / Jan Weber – Aufnahme  und Schnitt / Fridder Gelhausen, Nina Huber, Kai Rothe, Karina Stemberg – Mitgestaltung / Karin Thomas – Konzept und Predigt

Weil wir uns nicht live treffen dürfen, bitten wir online um eine Spende für die Arbeit von „Brot für die Welt“ auf folgendes Konto:

Ev. Kgm. Holpe-Morsbach | DE 30 3705 0299 0355 0001 82 | Stichwort „Kollekte Brot für die Welt“.

 Orgelmusik:

„Christ lag in Todesbanden“, BWV 625  Choralbearbeitung aus dem Orgelbüchlein von Johann Sebastian Bach 1685-1750

„Toccatina“, Improvisation zum Choral: Christ ist erstanden, eg 99

Choral: Christ ist erstanden, Salzburg 1160/1433, Tegernsee 15. Jh., Wittenberg 1529, eg 99

„Pasticcio“, Orgelbuch Op. 91: X. von Jean Langlais (1907 – 1991)

 Texte

Osterkreis, Werner Milstein, Vandenhoeck & Ruprecht, 2007, S. 17

Lukasevangelium 24, 1 – 6 – Neue Genfer Übersetzung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.