Sommer-Freizeit 2013 – Update No. 1

Nachdem wir am Montag im Hunzepark angekommen sind, gab es erst mal jede Menge zu sortieren: Zimmerbelegung, Blockhüttenbelegung, Materialfahrzeug auspacken… Die Teilnehmer/innen hatten Zeit, ihre Zimmer einzurichten und den Hunzepark kennen zu lernen, während wir Mitarbeiter/innen das Haus für die Woche fertig gemacht haben.

SAM_1647Am ersten Tag hatten wir noch tolles Wetter, auch am Dienstag noch ein bisschen, so dass einige ins auf dem Gelände gelegene Schwimmbad gehen konnten. Allerdings hat es sich dann am späten Nachmittag zugezogen und teilweise ordentlich geregntet. Trotzdem haben wir unser Abendprogramm durchgezogen, das uns durchs Haus und übers Gelände geführt hat; es gab eine Gruppen-Quizjagd mit Spielstationen außerhalb des Hauses. Respekt an unsere Teilnehmer/innen, die trotz des schlechten Wetters voll mitgemacht haben.

Gestern/ Dienstagmorgen gab es die erste unserer "It´s your törn"-Einheiten, in der wir über den Fim "Life of Pi" über Glauben, Glaubensvorstellungen und Zweifel ins Gespräch kamen. Heute morgen waren dann die ersten Workshops dran (Schmuck aus Papierresten basteln / Uhren bauen / Ultimate Frisbee / Freizeitzeitung / Mölkky bauen) und heute Nachmittag waren alle bei einem Beachvolleyballturnier aktiv. Heute Abend geht es dann schon an unsere zweite thematische Einheit, die vom Film "Ziemlich beste Freunde" geprägt wird.SAM_1655

Als Freizeitgruppe sind wir trotz der beiden veranstaltenden Gemeinden gut zusammengewachsen – so langsam haben wir alle Namen im Kopf. Kleine Quizfrage an alle Leser: Wessen Tochter / Schwester… sieht aus wie die Schauspielerin Katherine Heigl? Hinweisgebend ist dabei besonders ihr Lachen. Wer das zuerst weiß, bekommt was aus den Niederlanden mitgebracht! Einfach als Kommentar posten!

Soweit erst mal, morgen dann mehr und wie gesagt hoffentlich später Fotos! Der Draht ist hier ziemlich dünn…

LG, Jan

Der Beitrag wurde am Donnerstag, den 1. August 2013 um 11:03 Uhr von Karin Thomas veröffentlicht und wurde unter Aktuell abgelegt. Sie können die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS 2.0RSS-Feed verfolgen. Sie können einen Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf Ihrer eigenen Site einrichten.

2 Kommentare zu “Sommer-Freizeit 2013 – Update No. 1”

  1. Claire

    Louisa vielleicht?

  2. Jan Weber

    nein… zumindest meine ich nicht Louisa

Einen Kommentar schreiben