WeltGebetTag: Steht auf für Gerechitgkeit

Pfarrheim LichtenbergAuf der ganzen Welt beteten Frauen am 02.03.2012 für Gerechtigkeit.

In Morsbach kamen in drei ökumenischen Gottesdiensten 165 Frauen zusammen: Im katholischen Pfarrheim in Lichtenberg, in der Kapelle des Behindertenzentrums in Morsbach und in der Evangelischen Kirche Holpe.

Kapelle BZ MorsbachDie Texte und Lieder der dabei verwendeten Gebetsordnung stammten in diesem Jahr aus Malasysia. Die ökumenischen Vorbereitungsteams setzten die Vorschläge mit viel Liebe und Phantasie um.

“Steht auf für Gerechtigkeit” – das war die Kernbotschaft. “Setzt Euch ein für Gerechtigkeit: Betet und Handelt” Eindrücklich wurde das Projekte von Irene Fernandez vorgestellt. Mit der Basisorganisation “Tenaganita” kümmert sie sich um den Schutz und Rechtsbeistand für Frauen. Mit einer Unterschriftenaktion kann ein Projekt nKirche Holpeoch bis zum 15.04.2012 unterstützt werden. Hier finden Sie weitere Informationen und die Unterschriftenliste:

Hintergrundinformationen zur Petition – WGT 2012

Unterschriftenliste

Die Kollekten, die u.a. auch zur Unterstützung von “Tenaganita” gesammelt wurden, betrug 950,68 €!

DANKE – diese Spende ist (so die Gebetsordnung) “ein Zeichen dafür, dass wir in einer Welt als Geschwister leben. Wir teilen unsere Sorgen, stehen füreinander ein im Beten, und versuchen, auch unsere materiellen Güter miteinander zu teilen.”

DANKE – für alle liebevolle und kreative Gestaltung!

DANKE – für das geschwisterliche Miteinander!

weitere Eindrücke der Gottesdienste sind in der Galerie zu finden…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.