Ein Montag in Rodenroth

“Mord in Rodenroth”, die Polizei bat um Hilfe und die Teams “K11”, “Die fünf Freunde”, “Lenzen und Partner”, “TKKG”, “FBI” und “Alarm” für “Cobra 11” brachten den Täter bald zur Strecke! So die Schlagzeilen vom Sonntags-Krimi, mit dem unsere heutige Fotoserie beginnt…

Auch bei “Ruth” ging es spannend weiter: Ihre Geschichte zeigte uns heute, was echte Freundschaft ist und dass Gott die “belohnt”, die treu sind…

IMG_2255

Gestern haben wir ganz vergessen, den “Running-Gag” zu erwähnen: beim “Gong”, der irgendwann überraschend  ertönt, können alle in den Tagesraum rennen. Dort gibt es eine Aufgabe: heute war es ein kniffliges Rätsel.

Beim Nachmittagsprogramm störte auch der Regen nicht. Wie bei “Ruth” galt es, “neues Land zu erobern”. Beim Spiel ging um Häuser, Scheunen, Brunnen, Schafherden, Waffenschmieden und Schiffe, um eine möglichst große Siedlung zu bauen. Es musste gut gehandelt werden und “Wegelagerer” versuchten, die Rohstoff abzunehmen. Bei den Fotos könnt ihr sehen, dass sie unsere “Baumeister” nicht wirklich behindern konnten…IMG_2298

Das Abendprogramm bringt eine “Freundes-Olympiade”, davon könnt ihr Morgen lesen…

Nach dem “Nachtgebet” wird um 22.00 h das Licht ausgemacht, damit alle genug Schlaf bekommen. (hoffentlich)

Für das Team ist noch nicht Schluss: der Tag wird besprochen – Was war gut? Was ist nicht so gelungen? Wie geht es uns damit…

Doch selbst Mitarbeiter/innen brauchen Ihren Schlaf und irgendwie klappt auch das ;-)

Der Beitrag wurde am Montag, den 29. März 2010 um 19:14 Uhr von Karin Thomas veröffentlicht und wurde unter Aktuell abgelegt. Sie können die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS 2.0RSS-Feed verfolgen. Sie können einen Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf Ihrer eigenen Site einrichten.

Einen Kommentar schreiben