Rückblick: „Gemeindeträume“ am 28. März 2009

Am letzten März-Samstag trafen sich 30 Mitarbeitende unserer Gemeinde zum gemeinsamen Pläneschmieden unter dem Motto:

Miteinander Räume schaffen, damit Menschen Gott erfahren und gemeinsam leben.

Veranstaltungen in der GemeindeWir träumen die Gemeinde der Zukunft

Nach einer Andacht von Pfarrer Heiner Karnstein präsentierten die Gemeindereferenten Karin Thomas und Jan Weber die aktuelle Arbeit, indem sie die „Kirche“ mit den bestehenden Gruppen und Veranstaltungen füllten.

ModeratorDie Mitarbeitenden ergänzten diese Gesamtschau durch Karten zu den Themen: Erfüllte Träume, Neue Träume, Fehlendes in der gemeindlichen Arbeit. Der Kölner Pfarrer Hermann Kotthaus moderierte dies.

IMG_4013
Das Ergebnis: neben den bestehenden Arbeitsfeldern gibt es durchaus Sehnsucht nach weiteren. Einige Nennungen: Männerarbeit, weitere Gottesdienstformen, mehr neue Musik, ein ehrenamtlicher Besuchsdienstkeis.

 

Gemeinsames pastorales Amt GPA

Presbyterin Angelika Abels stellte die schon 1998 erarbeitete und nun fortzuentwickelnde Gemeindekonzeption vor und verwies auf das gemeinsame pastorale Amt GPA, das Pfarrer Heiner Karnstein und Gemeindereferentin Karin Thomas bereits seitdem ausüben. GPA bedeutet, dass pastorale Aufgaben auf mehreren Schultern getragen und gabengemäß ausgeführt werden.

Ein neues Logo für die ev. Gemeinde in Holpe und Morsbach

Im Zuge der Modernisierung der Öffentlichkeitsarbeit wurde der Gemeindebrief erneuert und diese Internetpräsenz eingerichtet. Als Erkennungsmerkmal fehlt noch ein Logo. Der Wuppertaler Grafiker Thomas Gamper nahm deshalb an diesem Treffen teil und wird einen Logovorschlag ausarbeiten.

Damit die Internet-Seiten in Zukunft „lebendig“ und aktuell werden, wurde der Aufbau eines Internet-Teams angeregt und dass in jeder Gruppe eine Person dafür zuständig ist. Auch der Gemeindebrief kann durch aktuelle Fotos aus Gruppen und von Veranstaltungen bereichert werden.

Das Ergebnis

Nach einem intensiven Vormittag schloss das Treffen mit einer Kurzandacht. Den „Denkstoff“ für die Zukunft zeigt das folgende Bild.

IMG_4046

Gottesdienstplan März – Mai 2009

Zu den Gottesdiensten in Morsbach und Holpe wir Sie herzlich ein! (Wegbeschreibung)

Außer in den Schulferien findet parallel zu den Spätgottesdiensten und dem Samstagabend-Gottesdienst ein Kindergottesdienst statt.

März

Morsbach

Holpe

07. Samstag

18:00

K. Thomas

08. Reminiscere

10:30

K. Thomas

15. Oculi

9:00 Abendmahl/Saft

10:30 Abendmahl/Saft

K. D. Schöllhammer

22. Laetare

10:30

9:00

H. Karnstein

29. Judica

10:30

9:00

J. Weber

April

05. Palmarum

9:00

10:30

H. Karnstein

09. Grün-

donnerstag

17:00 Abendmahl/Wein

19:30 Abendmahl/Wein

H. Karnstein

10. Karfreitag

9:00 Abendmahl/Saft

10:30

A. Thomas

12. Ostern

6:00
Osternacht

10:00 M. Platten

K. Thomas

H. Karnstein

13. Ostermontag

10:00

M. Platten

19. Quasi-modogeniti

9:00

10:30

K. Thomas

25. Samstag

18:00 Abschluss der

Konfirmandenzeit

H. Karnstein

26. Miseri-cordias Domini 10:30 Abschluss der

Konfirmandenzeit

H. Karnstein

Mai

03. Jubilate

9:00

10:30

M. Platten

09. Samstag 17:00 Konfirmation

Abendmahl/Wein

H. Karnstein

K. Thomas

10. Cantate 10:00 Konfirmation

Abendmahl/Wein

10:30 A. Karthäuser

H. Karnstein

K. Thomas

17. Rogate

10:30 A. Karthäuser

10:00 Konfirmation

Abendmahl/Saft

H. Karnstein

K. Thomas

21. Himmelfahrt

10:30

M. Platten

24. Exaudi

10:30 Abendmahl/Wein

9:00 Abendmahl/Wein

M. Platten

31.
Pfingsten

10:30

9:00

H. Karnstein

Juni

01. Pfingst-montag

10:30 Familien-GD mit Glockenfest/Mittagessen

Team

06.
Samstag
18:00 Abschluss der

Katechumenenzeit

K. Thomas

07. Trinitatis

10:30 Abschluss der

Katechumenenzeit

K. Thomas

Oster-Erlebnis-Freizeit für Kinder von 9-13 Jahren

Hi! Bist Du zwischen 9-13 Jahren alt und hast Lust, in den Osterferien (4.-9. April 2009, Kosten: 120 Euro) mit uns auf Erlebnis-Freizeit zu fahren?
Unser Freizeitheim liegt auf dem Wolfsberg bei Nütterden (Kleve) und der Reichswald, eines der größten zusammenhängenden Waldgebiete Deutschlands, wartet auf spannende Geländespiele.

Neugierig geworden? Wirf mit Deinen Eltern einen Blick auf den Freizeit-Prospekt!