Herbstfreizeit Tag 5

Guten Abend miteinander,
ja der liebe Stress bleibt natürlich gerade am letzten Freizeittag nicht aus. Die besten Programmpunkte heben wir uns natürlich bis zum Schluss auf ;) gleichzeitig muss aber auch schon gepackt werden.
Die Morgenandacht erinnert mit den ganzen Intrigen und Machtwechseln an Game of Thrones. Zwar ohne Drachen, aber gleiche schauspielerische Bestleistung :P Der „Geduldsfaden“ erinnert die Kinder nun an alle Einheiten: Angst überwinden, Wut bändigen, Sorgen abgeben und auf Gottes Plan und Liebe für uns vertrauen.
Am Nachmittag ging es turbulent auf dem Markt der Möglichkeiten zu, bei dem die Kinder kreativ werden und sich eine „Dienstleistung“ bzw. ein Angebot für die anderen ausdenken und selbst die Stände der anderen in Anspruch nehmen konnten (noch zur Info an die Elteen: Henna Tattoos gehen nach ca. einer Woche wieder weg). Die Vorbereitungen waren etwas hektisch, das Programm dafür aber abwechslungsreich und spaßig von Kino und Nudeln bis Massagen und Wettbewerben im Dosenwerfen. Das Aufräumen und Umdekorieren für den Mottoabend „Superhelden“ dauerten etwas länger als gedacht und Kostüme mussten natürlich auch noch her, doch das Warten hat sich gelohnt. In verschiedenen Spielen sollten die Kinder ihre Kreativität, Kraft, Intelligenz und Teamfähigkeit unter Beweis stellen – natürlich sehr erfolgreich, alle sind kleine Helden! Am letzten Abend durfte man natürlich noch etwas länger als sonst wach bleiben, dementsprechend kurz war die Nacht. Beim Aufräumen wurden die Mitarbeiter tatkräftig vom Zimmer Meise unterstützt, dafür nochmal ein dickes Dankeschön!
In einer großen Abschlussrunde verabschiedeten wir uns voneinander, dabei wurden einige Augen feucht. Die Rückfahrt war kurzweilig und problemlos, manche holten etwas Schlaf nach, andere genossen es, ihr Handy wieder ausgiebig bespielen zu können.
Das gesamte Team hatte sehr viel Spaß mit den Kindern, die Freizeit war für uns – und hoffentlich auch für die Teilnehmer – ein voller Erfolg! Es war schön, endlich wieder wegfahren zu können und raus zu kommen. Wir freuen uns schon jetzt auf die nächste Freizeit, die nächstes Jahr sehr wahrscheinlich nochmal im Herbst stattfinden wird. Wir wünschen den Kids noch schöne Ferien und allen anderen einen schönen Abend!
Liebe Grüße vom (Osterfreizeit)Team =)

 

Foto: Jonas Hahn
Foto: Timo
Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Jugendliche, Kinder veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Herbstfreizeit Tag 5

  1. Familie Becher sagt:

    Liebes Team,
    nach Heimweh folgt „Freizeitweh“ und das ist wohl der beste Beweis dafür, dass all eure Zeit, die ihr in die Vorbereitung gesteckt habt und auch eure Mühe und Nerven während der Freizeit sich gelohnt haben und ihr wieder einmal eine grandios tolles und nachwirkendes Programm auf die Beine gestellt habt!

    Einen riesengroßen und herzlichen Dank dafür!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.