Hilfsaktion für Indonesien geht weiter dank 13.000 Euro Spenden

Die Lebensmittelspenden, die mit Hilfe des Kirchenkreises An der Agger finanziert werden, sind angekommen. Die zehnwöchige Hilfsaktion wird jetzt verlängert

In den beiden indonesischen Partnerkirchenkreisen des Kirchenkreises An der Agger, Medan Aceh und Dairi, werden mit Unterstützung des Kirchenkreises An der Agger seit zehn Wochen für jeweils 6,25 Euro Lebensmittelpakete gepackt, die für eine Familie und für eine Woche reichen. In der Corona-Zeit ist die Not groß, auch unter den Pfarrerinnen und Pfarrern, die sonst aus den Gottesdienstkollekten bezahlt werden, die in Corona-Zeiten entfallen.

Der Kirchenkreis An der Agger hat mit 40.000 Euro für zehn Wochen Lebensmittelpakte finanziert: für den Kirchenkreis Medan Aceh wöchentlich 400 Lebensmittelpakete, für den Kirchenkreis Dairi wöchentlich 200 Pakete. Die Hilfsaktion wird jetzt für fast drei Wochen verlängert, dank vieler Spenden über inzwischen 13.000 Euro von Privatpersonen, Kirchengemeinden und aus Gottesdienstkollekten.

Sunggul Sirait, Superintendent des Kirchenkreises Medan Aceh, beschreibt Mitte Juli die Notlage: „Am Mittwoch haben wir wieder 450 Spendenpakete an neun unserer Bezirke verteilt dank der Hilfe des Kirchenkreises An der Agger. Wir sind alle sehr dankbar für die Partnerschaft mit dem Kirchenkreis in Deutschland. Alle Bezirke haben bisher 50 bis 60 Pakete bekommen, insgesamt bis jetzt 4000. Wir müssen zugeben, dass wir noch einige Wochen mehr Hilfe für unsere Pakete brauchen werden.“

Um die Aktion nochmals verlängern zu können, bittet der Kirchenkreis weiter um Kollekten und Spenden auf das Konto des Kirchenkreises bei der KD-Bank (Bank für Kirche und Diakonie) eG Dortmund. „Jede Summe hilft und ist ein Zeichen gelebter Nächstenliebe weltweit“, sagt Superintendent Michael Braun und bedankt sich im Namen des Ausschusses für Mission und Ökumene.

Spendenkonto

„Lebensmittelpakete für Medan und Dairi“

IBAN: DE16 3506 0190 1010 1060 16

Der Aufkleber verweist auf die Partnerschaft mit dem „District An der Agger, Jerman“. Der Bibelvers lautet:  „Gutes zu tun und mit anderen zu teilen, vergeßt nicht; denn solche Opfer gefallen Gott“ (Hebräer 13,16).

Fotos: Kirchenkreis An der Agger, Ausschuss für Mission und Ökumene.

Quelle: Referat für Öffentlichkeitsarbeit – Judith Thies – Auf der Brück 46 – 51645 Gummersbach

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.