Pfingst-Familiengottesdienst im Grünen

Pfingsten: Gott schenkt uns seinen Heiligen Geist – Gottes Kraft, die Leben schafft!

Rund 150 kleine und große Leute haben dieses Geschenk am Pfingstmontag gemeinsam gefeiert. Zuerst mit einem bunten Gottesdienst und anschließend im und um das Dorfgemeinschaftshaus in Forst-Seifen.

IMG_7007

“Profile” – der Förderkreis für die Kinder- und Jugendarbeit in der Evangelischen Kirchengemeinde Holpe-Morsbach hat mit viel Liebe diesen Gottesdienst vorbereitet. Bunte Bänder halfen, das Pfingstgeschehen zu verstehen:

Gott schenkt uns seinen Heiligen Geist und verbindet uns mit ihm und untereinander. Seine Kraft schafft neues Leben in uns. Sie hilft uns, an Gott zu glauben und ihm zu vertrauen. Sie macht uns Mut, von Gott zu erzählen. Sie stärkt uns, füreinander da zu sein und aufeinander zu hören. Sie rüttelt uns auf, wenn Menschen in Not sind. Sie verbindet alle Menschen, die an Gott glauben miteinander – weltweit.

3000 Menschen ließen sich damals in Jerusalem taufen – und auch in diesem Gottesdienst wurde der Taufe besonders gedacht: Die Kinder aus dem Jahrgang 2004 wurde zu ihrer ganz persönlichen Tauferinnerung eingeladen. IMG_7013

Im Gottesdienst gossen sie gemeinsam das Taufwasser ins Taufbecken ein und erinnerten sich dabei an die vielfältige Bedeutung. Dann wurde jedem Kind persönlich ein Segen zugesprochen, sie bekamen eine Urkunde und eine selbstgestaltete Kerze.

Auch die ganz Kleinen – die Krabbelgruppe – machten mit. Für ein Lied hatten sie die Strophen gemalt, damit alle fröhlich mitsingen konnten.

Musikalisch wurde der Gottesdienst durch Gitarre, Cajon und Posaunenchor bereichert, die beschwingt zum Mitsingen einluden.

Nach diesem bunten Einstieg ging es mit Grillen, Hüpfburg und super Preisen bei einer Verlosung ohne Nieten fröhlich weiter. Selbst das Aufräumen war kein Problem, weil viele Hände schnell ein Ende machten.

DANKE an alle, die zu diesem schönen Tag beigetragen haben!!!

weitere bildliche Eindrücke gibts wie immer unter „Fotos“

Pfingsten ins Grüne…

Am Pfingstmontag, 24.05. feiert unsere Evangelische Kirchengemeinde Holpe-Morsbach einen Tauferinnerungsgottesdienst mit anschl. Mittagessen in Forst-Seifen.

Der Posaunenchor gestaltet zusammen mit unserem Förderkreis `Profile´ diesen Familiengottesdienst. Nach dem „Gottesdienst im Grünen“ wird gegrillt. Bei schönem Wetter findet alles auf dem Gelände statt – bei Regen im Dorfgemeinschaftshaus

Für die Kids sind verschiedene Aktionen im Programm – ein Hüpfburg ist auch dabei. Wir freuen uns auf Sie!!!

90. Posaunenfest am 04. Juli 2010 in Holpe und Hof Hagdorn

Zurück zu den Wurzeln heißt es für die Oberbergische Posaunenvereinigung (OPV) am 4. Juli 2010.

Dann nämlich feiern die Bläserinnen und Bläser der 27 Posaunenchöre im Kirchenkreis an der Agger ihr 90. Posaunenfest in Holpe und auf Hof Hagdorn.

Unter dem Motto „Durch die Zeiten miteinander loben und danken dem Herrn“ soll dieser Tag ein Fest- und Feiertag werden, an dem Freude und Dank über den gemeinsamen Weg der musikalischen Verkündigung von Gottes froher Botschaft zum Ausdruck kommen.

Aus Anlass des besonderen Jubiläums feiert die OPV an ihren Wurzeln.

Die liegen u.a. in Holpe. Vor 90 Jahren gründete der damalige Holper Pfarrer August Aring zusammen mit den beiden Waldbrölern Pfarrer Fritz Mockert und Kaufmann Wilhelm Jakobs die Gemeinschaft der oberbergischen Posaunenchöre.

Deshalb beginnt das Posaunenfest am 4. Juli um 10 Uhr mit einem Bläsergottesdienst in der Ev. Kirche Holpe. Dieser wird von den Posaunenchören Holpe, Odenspiel und Winterborn sowie Pfarrer Heiner Karnstein gestaltet.

Anschließend geht es aus dem Holper Tal auf Hof Hagdorn. Dort besteht die Möglichkeit zum Mittagessen mit Musik. Ebenfalls hat der Hof verschiedene Angebote für Kinder: Bolzplatz, Ponyreiten, Spielplatz und Spielscheune, sowie viele Tiere laden ein zu Spiel, Spaß und Unterhaltung.

Um 14.30 Uhr wird im großen Stall zur Festveranstaltung „geblasen“. In Wort und Musik wird dies eine Reise durch die 90jährige Geschichte. Die Festansprache hält der Vorsitzende der OPV Superintendent Jürgen Knabe.

Im Anschluss an die Feierstunde sind Bläser und Besucher zu Kaffee und Kuchen eingeladen.

Die OPV wünscht sich zu diesem besonderen Geburtstag viele Gäste und lädt deshalb herzlich ein, den Tag als ein großes Bläser-Familien-Fest gemeinsam zu feiern.   Plakat Posaunenfest

Jetzt anmelden: Sommerfreizeit 2010

Mit unserer Sommerfreizeit in den Niederlanden wagt unsere Evangelische Kirchengemeinde Holpe-Morsbach in diesem Jahr etwas Neues: Wir teilen die große Gruppe (50 Teilnehmer) und werden mit der einen Hälfte zuerst in einem Haus sein und mit dem anderen Teil auf einem Segelschiff wohnen. Nach einer Woche wird getauscht. Noch sind ein paar Plätze frei – wir freuen uns auf Euch!

Daten: 17. – 30. Juli 2010, 13– bis 18jährige

Haus „Hunzepark“ und Klipper „Anna van Elburgh“

Mehr Informationen gibt es im Anmeldeprospekte bei Jan Weber (Tel. 7069899) oder hier klicken: Anmeldung Sommer 2010

„Geschenkt“ – Konfi-Ausflug zum Missionale-Treffen nach Köln 13.03.2010

Missionale-Treffen – Was ist denn das?

Gut 5000 Christinnen und Christen treffen sich einmal jährlich in Köln (Deutz-Messe), um sich zu missionarisch-einladenender Gemeindearbeit ermutigen zu lassen, um neue Impulse und Ideen zu bekommen oder auch einfach, um viele Bekannte wieder zu treffen.

„Geschenkt“ lautete das Motto des diesjährigen Treffens zum Thema „Gnade“.

Geschenkt bekamen die Konfis von der Kirchengemeinde Holpe-Morsbach die Fahrt nach Köln! Und das ließen sich sechs Konfis nicht entgehen: Sie wollten das Jugendfestival des Missionale-Treffens selbst miterleben – und kehrten am Samstagabend begeistert wieder zurück!

Beim eröffnenden Jugendgottesdienst mit weit über 1000 Jugendlichen kam die Band „GraceTown“ aus Stuttgart sehr gut bei den Teens an. Die Botschaft des Gottesdienstes wurde durch ein Anspiel zu der Geschichte von Jesus und der Ehebrecherin (Joh 8,1-10) unterstützt: „Jesus verurteilt nicht – Jesus will verändern“.

Anschließend wurden die zahlreichen attraktiven sportlichen, musikalischen, kreativen und geistlichen Angebote von den Jugendlichen genutzt. Dabei gab es auch ein Wiedersehen mit Jörg Fronius und Annalena Keller vom Wuppertaler Johanneum, die wir in unserer Kirchengemeinde schon mehrfach als Gäste begrüßen durften.

Nach einem Kaffeetrinken (bzw. Safttrinken- und Teilchenessen) wurde es noch mal richtig schön laut – beim Konzert mit „GraceTown“.

Nach einer abschließenden „Stunde der Sendung“ machten sich alle ermutigt und mit Vorfreude auf das nächste Missionale-Treffen wieder auf den Heimweg.

Das Missionale erhebt keinen Eintritt, sondern wird durch Spenden finanziert.

Gerne können Sie das Treffen mit einer Spende unterstützen und eine Spendenbescheinigung erhalten. Weitere Informationen finden Sie unter: www.missionale.de

Jesu Weg für uns

Die Gottesdienste am Gründonnerstag und Karfreitag erinnern an die wesentlichen Stationen im Leben Jesu:

Am Gründonnerstag, 01.04.2010 denken wir in den Gottesdiensten um 17.00 h im Gemeindezentrum Morsbach und um 19.30 h in der Evangelischen Kirche Holpe an das letzte Abendmahl, dass Jesus mit seinen Jüngern erlebt hat.

Am Karfreitag, 02.04.2010 erinnern wir uns in den Gottesdiensten um 9.00 h in Morsbach und um 10.30 h in Holpe, dass Jesus Christus für uns Menschen starb.

Das war´s – “Auf Wiedersehen…”

Alles zum letzten Mal für dieses Jahr:

IMG_2622

Die Geschichte mit Rut nahm ein gutes Ende. Sie darf mit Boas eine große Hochzeit feiern. Viele, viele, viele Jahre später wurde Rut durch ihre Treue und ihr Vertrauen im Stammbaum Jesu genannt – Gottes Sohn, durch den Gott ganz persönlich uns Menschen seine Freundschaft anbietet.

Am Nachmittag gab es noch einmal AG´s: Werken, Tanzen, Fitness und Kochen. Alle haben Spaß und neben ihrem AG-Programm wurde auch das Highlight der Freizeit vorbereitet: der “Bunte Abend”!

In diesem Jahr stand er unter dem Motto “Hawaii” und jede/r konnte dazu etwas beitragen. Es waren dann auch viele Spiele, Lieder, Tänze. Auch das Team hat tolle Sachen vorbereitet!IMG_2662

Selbst besondere Gäste waren dabei: Laura, Sabrina und Martin hatten „Freizeitweh“ – schön, dass ihr da wart…

Grad sind alle noch beim “Nacht-Event” – das letzte Spiel für diese Freizeit und bei der Andacht unterm Sternenhimmel. Dann heißt es “Gute Nacht”!

DANKE an Martin Zielenbach, Jenni Mauelshagen, Jenni Hamann, Gregor Düwel, Lena Eschemann, Kati Moog, Dana Ley, Christina Rolland, Berenice Steiger, Theresa Schuh, Lukas König! Ihr seid ein Super-Team und es hat viel Spaß mit Euch gemacht!!!

Zum Nachtreffen am So., 25.04. ab 16.00 h im Gemeindehaus Holpe sind schon jetzt alle Freizeit-Kids mit ihren Familien eingeladen. Dort gibt es auch noch mehr Fotos und Berichte.

Bis bald also von Jan Weber und Karin Thomas