„Nichts geht mehr!“

Unsere zweite Audio-Andacht wurde von Martina Müller, Renate Karnstein und Heiner Karnstein eingesprochen. Die Musikerinnen Hilde Theisen und Hildegard Schmidt sorgen für die Flöten- und Orgeltöne. Silke Molnàr und Jan Weber zeichnen für die Technik verantwortlich.

Eine gute Viertelstunde, in der es an diesem Sonntag um Gottes Fülle geht: „Von seiner Fülle haben wir alle genommen Gnade um Gnade.“ So der Wochenspruch aus Johannes 1,16.

Doch zunächst einmal konfrontiert uns der Predigttext mit der knallharten Aussage „Nichts geht mehr!“ Anders als beim Roulette gibt es jedoch eine überraschende Wende … Hören Sie selbst.

Einen gesegneten Sonntag wünscht Ihnen und Euch das ganze Gottesdienst-Team!

P.S.: Wir freuen uns über Rückmeldungen jeder Art ebenso wie über Beteiligungswünsche. Das Gottesdienst-Team ist flexibel. Alles, was man braucht, um bei einer Audio-Andacht mitzumachen, ist ein Smartphone mit Diktierfunktion.

2 Gedanken zu „„Nichts geht mehr!““

  1. Vielen Dank für den Gottesdienst. Vielen Dank für die Musik. Das hat gut getan.
    Auch der Technik vielen Dank. Gute Tonquallität.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.