1. Sonntag nach Epiphanias

Am 1. Sonntag nach Epiphanias geht es Alles in Allem um die Taufe. Im Evangelium hören wir von Jesu Taufe, die ziemlich spektakulär vonstatten geht. Der Predigttext stellt uns allerdings einen geheimnisvollen Knecht vor Augen. Den Gottesknecht, der zurückhaltend und kraftvoll zugleich ist und irgendwie auch etwas zum Thema zu sagen hat. Was mag das verbindende Element an diesem Sonntag sein? Kleiner Tipp: Es ist un-an-fassbar. Unfassbar.

Herzliche Einladung,

Ihr und Euer Gottesdienst-Team (Lidia Unger, Karina Stemberg, Volker Schlösser, Silke Molnár)

Wir bitten um Beachtung der Corona-Regeln:

3-G-Regelung: Zugang für Geimpft, Genese oder Getestete – Bitte Nachweise IMMER mitführen.

Bitte Abstand halten und Maske während des ganzen Gottesdienstes tragen

Das Singen ist dadurch möglich.

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.