Vorletzter Sonntag des Kirchenjahres

Ewigkeit ist ein schönes Wort. Gericht nicht. Am vorletzten Sonntag geht es jedoch um das Gericht: „Wir müssen alle offenbar werden vor dem Richterstuhl Christi.“ Das klingt nicht nach Spaß. Gehen wir lieber direkt zur Ewigkeit über und lassen das Gericht beiseite? Nein. Wenn wir das tun, halbieren wir wir nicht nur unser Leben vor Gott sondern auch seine Gnade…

Herzliche Einladung zum Gottesdienst am Sonntag, den 14.11.2021

Ihr und Euer Gottesdienst-Team:

Im Küsterinnendienst: Lidia Unger (Morsbach) / Karina Stemberg (Holpe)

An der Orgel: Hildegard Schmidt

Lesungen: Sarah Brast (Morsbach) / Saskia Grieger (Holpe)

Liturgie & Predigt: Silke Molnár

CORONA-Hinweis: Mit Maske zum Platz, Maske am Platz abnehmen, kein Gemeindegesang, keine Erhebung der Daten.

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.