AbendmahlsGottesdienst am Wahlsonntag (26.09.2021)

17. Sonntag nach Trinitatis

Muss das nicht heißen: „Über allen derselbe Herr?“ Keine Angst, hier liegt kein Druckfehler, sondern ein Auszug aus unserem Predigttext für den kommenden Sonntag vor: „Es ist über alle derselbe Herr, reich für alle die ihn anrufen.“ Römerbrief, Kapitel 10 Vers 12. An einem Wahlsonntag fordert uns ein solcher Satz natürlich besonders heraus. Wochen des Ringens um die Wähler*innengunst sind überstanden und am Abend des kommenden Sonntags werden uns die ersten Hochrechnungen erreichen. Wer wird die nächsten vier Jahre lang unser Land regieren? Wichtige Frage! Im Gottesdienst werden uns aber auch zwei ebenso wichtige Fragen beschäftigen: Wer regiert eigentlich unser Leben? Und was versteht man unter einem echten Sieg?

Herzliche Einladung zum Abendmahls-Gottesdienst mit Wein. Um 9:00 in Holpe und um 10:30 in Morsbach. Gestaltet wird er musikalisch von Johannes Klüser an der Orgel und dem Posaunenchor Hermesdorf-Holpe (aus organisatorischen Gründen leider nur in Holpe dabei!).

Zur Zeit gelten im Gottesdienst folgende Regeln

  • Abstand halten – Maske bis zum Platz tragen
  • am Platz darf die Maske abgenommen werden
  • Singen leider nicht erlaubt
  • Daten werden nicht erhoben

Ihr und Euer Gottesdienst Team, bestehend aus

Lidia Unger (Küsterin Morsbach)

Nathalie Couder (Küsterdienst Holpe)

Presbyter Volker Schlösser (Lesung Holpe/Austeilung Abendmahl Holpe)

Presbyterin Martina Müller (Austeilung Abendmahl Morsbach)

Konfirmandin Saskia Grieger (Lesung Morsbach)

Johannes Klüser (Orgel und Gesang)

Posaunenchor Holpe-Hermesdorf unter der Leitung von Kantor Pascal Salzmann

Pfarrerin Silke Molnár (Liturgie und Predigt)

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.