Gottesdienst „in Echt“

Endlich!

Zum ersten Mal in diesem Jahr wagt die EKHM nach Aufhebung der 10qm Regel nun Gottesdienste, wie sie vor einiger Zeit noch üblicherweise angeboten wurden – in der Hoffnung, dass wir von nun an dauerhaft zusammen Gottesdienste halten dürfen, wenn auch das Singen weiterhin noch nicht gestattet ist. Herzliche Einladung zum oGottesdienst am 1. Sonntag nach Trinitatis mit Pfarrerin Silke Molnár, Presbyterin Martina Müller als Lektorin und Kantorin Hildegard Schmidt um 9.00 im GZ Morsbach. Im Kirchlein in Holpe ist um 10:30 Presbyter Volker Schlösser in Holpe als Lektor dabei.

Thema

Die Gottesdienste drehen sich um das Geschick des Propheten Jona, der vor seinem Auftrag davonlaufen will und von Gott in tiefste Tiefen geführt wird. Was machen wir eigentlich mit Menschen, die tief sinken? Oder gibt’s die in modernen christlichen Gemeinden auf Erfolgskurs vielleicht gar nicht?

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.